Herzlich Willkommen 
                                                                                Für Betroffene, die im anderen Körper gefangen sind.
                                                             Trans Hilfe Elmshorn 
 

 

Alles Anders? - Treff für Angehörige von Trans*-Menschen

Bettina, Gründerin des Hamburger Angehörigen-Treffs, schreibt:

Es ist schon ein sehr verwirrende Erlebnis, wenn ein Mensch, den man schon lange kennt und respektiert oder sogar liebt, plötzlich sagt: „Eigentlich bin ich eine Frau / ein Mann!“
Ich weiß aus eigenem Erleben, wie einem zu Mute ist, wenn sich plötzlich alles verändert. Die meisten von uns fühlen sich am Anfang überfordert und möchten vielleicht einfach nur weglaufen. Ich für meinen Teil habe mich der Situation gestellt und bin bereit mich mit anderen Betroffenen zu diesem Thema auszutauschen. Wenn gerade mal wieder der Punkt gekommen ist, an dem sich eine Partnerschaft oder Familiensituation an der Veränderung des Trans*-Menschen reibt, hilft es, mit Menschen zu sprechen, die sich in einer ähnlichen Lebenssituation befinden.

Mit „Alles Anders?“ möchte ich das Angebot, für einen Austausch unter Angehörigen und Freunden von Trans*-Menschen schaffen. Es ist geplant, sich regelmäßig zu treffen. Bei Interesse meldet Euch bitte unter: ist-alles-anders@web.de

Ich freue mich auf einen regen Austausch mit Euch!
Bettina                      
http://www.switch-hh.de/termine.html#aktuelles

----------------------------------------------------------------------------------------------------

 

SWITCH - Selbsthilfe für Trans* MenschenFreunde und Angehörige
http://www.switch-hh.de/index.html

 

----------------------------------------------------------------------------------------------------

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE):